Theater Apron

Das Theater Apron spielt seit 1991. Ganz zu Anfang hieß es „staatstheater arbeitslos“, weil es ein therapeutisch orientierter Kreis schauspielernder Arbeitsloser sein sollte, der für zwei Jahre von der Bildungsvereinigung “Arbeit und Leben” gefördert wurde. Leider blieben die Arbeitslosen aus. Statt dessen fanden Studenten dort ein. Am 8. November 1991 hatten wir unsere erste öffentliche Vorstellung. Seitdem bringen wir es mehr oder weniger kontinuierlich auf ein bis drei Premieren pro Jahr.

Weitere Infos finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.